Jetzt
anmelden!

Rabatte bis zu 50%
für Ihren
Urlaub!

Weine der Emilia-Romagna

Gourmetreise durch Italien

Zu den exquisiten Gerichten aus der Küche der Emilia-Romagna wird Wein aus der Region gereicht. Besonders das Hinterland ist für seine vielen edlen Tropfen bekannt, die auf keiner Weinreise durch Italien fehlen dürfen. Weißwein mit langer Tradition, fruchtig-erdiger Rotwein und ein echter Geheimtipp liefern den perfekten kulinarischen Rahmen.

Sangiovese und Trebbiano

Mit diesen beiden Sorten sind Weinkenner bestens vertraut. Um die Herkunft des Sangiovese, der bereits zu Etruskerzeiten angebaut wurde, streiten sich die Toskana und die Emilia-Romagna. Bei Ihrer Genussreise nach Italien genießen Sie ein Gläschen Sangiovese di Romana, der für sein markantes Aroma mit erdiger Note und fruchtigen Untertönen bekannt ist. Zu den ältesten Weißweinsorten der Welt zählt der Trebbiano, der auch für die Balsamico-Produktion verwendet wurde. Bereits Karl der Große soll diesen spätreifenden Tropfen, dessen Anbaufläche mehr als ein Drittel des gesamten Weinbaus der Romagna ausmacht, geschätzt haben.

Geheimtipp für Adriaurlauber

Dieser Wein der Emilia-Romagna ist bestenfalls Insidern bekannt und gilt zu Unrecht weitestgehend als regionales Phänomen: Pagadebit wird aus der Bombino oder Mostosa-Traube gewonnen. Er passt perfekt zu Fisch, Pasta und Spargel mit seiner blumigen Note, die auf Citrus-Aroma und einen Hauch von feinstem Sauvignon trifft.

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit dem Besten der Winzer der Romagna – am besten im Rahmen einer der vielen Weinverkostungen und gemeinsam mit den besten Spezialitäten aus der Küche der Emilia-Romagna. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

Empfohlene Hotels

S

Hotel Majorca

Viale Matteotti 167
I- 48016 Milano Marittima
S

Ambienthotels Panoramic

Viale Domenico Cimarosa 1
I- 47922 Viserba
S

Park Hotel Grilli

Viale Torricelli 12
I- 47042 Villamarina